was ist Kanupolo?

Taktisch vergleichbar mit Handball, Intensität und Ausrüstung erinnern an Eishockey-das ist Kanupolo. Bei der einzigen Teamsportart unter den Kanudiziplinen versuchen die Teams 5 gegen 5, von Booten aus, mit einem Wasserball Tore zu werfen oder diese zu verhindern.

Die Tore hängen dabei 2 Meter über dem Wasser und das Feld ist 35×23 m groß. Das kann sowohl mit der Hand als auch mit dem Paddel passieren.

Mit viel Körperkontakt und Geschwindigkeit ist Kanupolo ein actionreicher Spaß für Spieler und Zuschauer.